Einzahlung und Abhebung


Sie können das Guthaben Ihres Kontos mit Hilfe einer der folgenden Methoden aufladen:

  • per Kreditkarte
  • per Debitkarte

Es spielt keine Rolle, welche Methode der Aufladung des Guthabens auf dem Handelskonto auf der Plattform Sie wählen, die Summe wird in US Dollar gutgeschrieben. Dies verpflichtet Sie nicht dazu, ausschließlich US-Dollar zu überweisen und deshalb Währungskonten einzurichten. Das Geld wird zum Zeitpunkt der Kontoauffüllung automatisch in die Plattformwährung umgerechnet. Achten Sie darauf, dass FenixSecurities keinen Einfluss auf die Konditionen der Umrechnung hat, da der Kurs von dem von Ihnen gewählten Finanzdienstleister abhängt.

FenixSecurities erhebt keine Gebühr für Zahlungen, unabhängig von der Methode und Währung der Auffüllung des Handelskontos.

Wir garantieren die Sicherheit der Zahlungen.

Achtung! Im Rahmen der Einhaltung der KYC- und AML-Richtlinien nimmt FenixSecurities keine Zahlungen aus dubiosen oder ungeprüften Quellen an. Die bei der Zahlung angegebenen persönlichen Daten müssen mit den bei der Registrierung des Handelskontos angegebenen Daten übereinstimmen. Der Kunde garantiert die Wahrhaftigkeit der angegebenen Daten.

;

Einzahlung vornehmen

Kredit- oder Debitkarte

  • Die Frist für die Gutschrift von Geldmitteln auf das Handelskonto – 1-2 Minuten
  • Kommission: keine

 

Geld abheben

Es ist möglich, Geld vom Handelskonto mit einer der folgenden Methoden abzuheben:

  • per Kreditkarte
  • per Debitkarte

 

Abhebungsregeln:

  1. Bei FenixSecurities gibt es keine Beschränkungen für die Höhe der Abhebungen vom Handelskonto.
  2. In dem Moment, in dem Sie eine Auszahlung beantragen, werden effektive Boni zurückgesetzt.
  3. FenixSecurities erhebt keine Gebühren für die Abhebung vom Handelskonto des Kunden (außer für die Zahlung per Banküberweisung).
  4. Der Mindestbetrag der Auszahlung ist nicht festgelegt. Es gibt eine Ausnahme, wenn Sie Geld per Banküberweisung abheben.
  5. Im Rahmen der Befolgung der AML- und KYC-Politik von FenixSecurities behält sich das Unternehmen das Recht vor, bei der Auszahlung von Geldern Kundenidentifikationsdokumente anzufordern.
  6. Wenn Sie die Abhebung beantragen, stellen Sie sicher, dass alle Bedingungen für die Annahme von Bonusgeldern auf dem Handelskonto erfüllt sind. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Regeln für den Erhalt von Boni in den Abschnitten “Allgemeine Geschäftsbedingungen” und “Bonuspolitik” auf dieser Seite kennen.
  7. Das Unternehmen hat das Recht, vom Kunden die Vorlage zusätzlicher Identifikationsdokumente zu verlangen, wenn die Auszahlungsbeträge $ 1.000 übersteigen.
  8. Um Geld abzuheben, verwenden Sie die Methode, die bei der Gutschrift von Geld auf ein Handelskonto gewählt wurde.
  9. Der Abhebungsantrag wird über das persönliche Kabinett auf der Handelsplattform durchgeführt. Der Antrag wird von 3 bis 10 Arbeitstagen berücksichtigt (ohne die Zeit, in der der Kunde die von der Gesellschaft verlangten Dokumente sendet)

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, Ihren persönlichen Analysten zu fragen oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an [email protected]